3 Gründe, warum Ihre neue Kanzleiwebsite nicht mehr Mandate generiert

Benjamin Häntzschel Allgemein

Ich bekomme öfters mal die Frage, warum nach einer Neugestaltung einer Kanzleiwebsite nicht mehr Mandanten generiert werden. Die Website ist doch schöner als vorher! Aber schöner heißt leider nicht unbedingt immer besser. Hier im Video 3 häufige Gründe, warum eine schöne und teure Kanzleiwebsite nicht automatisch Mandate mehr generiert.

  1. Das Design der Website ist Top, aber die Optimierung auf Mandantengeneierung ein Flop.

    Die neue Website sieht zwar auf den ersten Blick super aus, allerdings wurde mehr auf das Design als auf eine Optimierung des Mandaten-Akquise-Prozesses geachtet. Das beginnt bei einer falschen Bildsprache, geht über Texte, die nicht verstanden werden oder nicht die Zielgruppe richtig ansprechen. Kurz gesagt, sie haben eher eine Visitenkarte als eine Website, die Mandanten generiert.

  2. Bei der Neugestaltung wurde nicht auf die Ladezeit geachtet.

    Es entstehen zu lange Ladezeiten, wegen automatisch abspielender Videos, große Bilder, schlechtem Websitecode oder einem falschen Webhostingtarif. Sind die Ladzeiten zu lange, dann verlassen Websitebesucher ihre Seite schnell wieder. Und gerade wegen Mobilgeräten muss auf eine schnelle Ladezeit der Website geachtet werden.

  3. Man hat sich nur um die Seite gekümmert und hat den Traffic, also die Beschaffung von Websitebesuchern vergessen.

    Wenn Sie irgendwo im Wald ihr Restaurant haben, wird sie auch keiner finden. Stellen Sie ein Schild an einer Straße auf, werden sie sichtbar. Ohne Werbemaßnahmen kann also gar nicht viel passieren. Deshalb sollten Sie auch eine gute Marketingstrategie haben, so dass sie auch von den richtigen Personen zur richtigen Zeit gefunden werden.

Zusammenfassung

Ich fasse noch einmal die 3 Gründe warum eine neue Kanzleiwebsite nicht automatisch mehr Mandanten generiert zusammen. 1. Es wurde nur auf das Design geachtet und weniger auf den Inhalt und die Optimierung auf die Mandantenakquise. 2. Bei der Neugestaltung wurde nicht auf eine schnelle Ladezeit geachtet. 3. Es fehlt eine Strategie, um neue und passende Mandanten auf die Website zu locken.